Bringen Sie die Schlanke Produktion in Ihr Unternehmen

Viele Unternehmen haben in den vergangenen Jahren nach dem Vorbild Toyotas Produktionssysteme oder einzelne Elemente daraus eingeführt. Diese Maßnahmen haben zu Prozessverbesserungen geführt, sind allerdings oft nicht vollständig angekommen. Das zeigt sich in der Praxis durch Silo-Denken in lokalen Optima oder auch durchbrochenen Shopfloor-Kommunikationslinien. Justieren Sie nach und stellen Ihre Produktion mit uns auf ein Lean Production Produktionssystem ein!

Wir widmen uns in diesem Artikel Produktionssystemen im Sinne der Managementlehre, als Systeme zur Gestaltung von Prozessen im technisch-menschlichen Kontext. Hier finden Sie eine Übersicht unserer Leistungen in der Entwicklung von Fertigungs- und Montagekonzepten.

Wodurch zeichnet sich eine Schlanke Fabrik aus?

Ein Produktionssystem bezeichnet ein System aus Prinzipien und Methoden zur Gestaltung von Prozessen im technisch-menschlichen Kontext. Obwohl der Fokus meist auf Produktion und Logistik liegt, sind indirekte Bereich nicht explizit ausgeschlossen. Wenn wir über Produktionssysteme sprechen ist uns wichtig, dass wir ein gemeinsames Verständnis der Lean Prinzipien teilen:

Mitarbeiter sind der Grundstein für effektive Produktionssysteme. So berichtet die IG Metall beispielsweise, dass mit Mitarbeitern zusammen entwickelte ganzheitliche Produktionssysteme erfolgreicher sind. Bei der Gestaltung Ihres Produktionssystems ist es deshalb unsere Aufgabe zu analysieren:

  • (Produktions-) Faktor Mensch: Für viele Aufgaben ist die Problemlösungskompetenz des Menschen unerlässlich. Fördern und unterstützen wir diese. Monotone Aufgaben lassen sich automatisieren.
  • Wissensträger Mensch: Speziell jenseits der Serienfertigung besitzen langjährige Mitarbeiter Produkt- und Technologie Know-How, das zu Ihrem unternehmerischen Erfolg beiträgt. Auch diese Mitarbeiter dürfen bei der ständigen Verbesserung und gezielten Weiterentwicklung nicht vergessen werden.

Management- und Führungssystem bilden die entsprechenden Rahmenbedingungen einer schlanken Fabrik. Damit vom Shopfloor an jeder Mitarbeiter mitgenommen werden kann, müssen Führungskräfte entsprechend qualifiziert sein und mit Vorbildcharakter vorangehen. Sie:

  • stellen ihre Organisation prozessorientiert auf, damit Unternehmensziele bestmöglich erfüllt werden können.
  • überwachen die Umsetzung jener Ziele mittels geeigneter Kennzahlen und verwenden geeignete Anreizsysteme.

Effiziente Prozesse sind die Konsequenz motivierter Mitarbeiter und geeigneter Rahmenbedingungen. So werden die entsprechenden Produktionsprinzipien auf die Straße gebracht. Um ein flexibles Produktionssystem umzusetzen, müssen die Prozesse beherrscht sein. Fließ-, Takt- und Pullprinzip sorgen für eine Kundenfokussierung und ermöglichen die Reduzierung überflüssiger Lagerbestände.

Ihr Ansprechpartner: Philipp Kappus

Ihr Ansprechpartner für Lean Production

Ihr Ansprechpartner für Lean Production

Sie möchten Ihre Operations verschlanken? Wir helfen Ihnen gerne! Senden Sie mir Ihre Nachricht und ich weren mich umgehend bei Ihnen melden.
Philipp Kappus
Philipp Kappus

Potentiale durch Lean Production identifizieren

Im ersten Schritt gilt es, die Ausgangssituation zu analysieren und die richtigen Schlüsse daraus zu ziehen. Welche Lean Elemente haben Sie in Ihrem Unternehmen bereits umgesetzt? Wie ist Lean in der Mitarbeiterschaft verankert? Werden die Prinzipien auf allen Ebenen verstanden? Kurz: Wir ermitteln Ihren Lean Reifegrad. Für uns ist dabei auch immer wichtig, wie erfolgreich die Lean Methoden eingesetzt werden, weshalb KPIs eine wichtige Bedeutung erhalten.

Wir gleichen Ziele, Anforderungen und Rahmenbedingungen aus Ihrer Unternehmens- und Produktionsstrategie mit dem Ist-Stand Ihrer Produktion ab. Daraus leiten wir mit Ihnen ab, welche Potentiale in Ihrem Unternehmen versteckt liegen. Dabei werden sowohl klassische Lean Prinzipien als auch Digitale Elemente für ein zukunftsfähiges Produktionssystem verknüpft. Wir schulen Ihre Führungskräfte mit dem entwickelten Zielbild, um lautstarke Multiplikatoren zu gewinnen. Die Potentialphase endet mit einer detaillierten Roadmap.

Pilotierung eines Leuchtturm-Produktionssystems

Zu Beginn einer größeren Veränderung im Produktionssystem sind Erfolge wichtig. Deshalb wählen wir gemeinsam mit Ihnen geeignete Bereiche für Leuchtturmprojekte aus. In diesen werden dann Prozessveränderungen eingeleitet oder Systeme eingeführt. Durch Verbesserung relevanter unternehmerischer KPIs und Mitarbeiterbeteiligung entsteht so ein Vorbild für das restliche Unternehmen. Wir haben Ihr Interesse geweckt? Dann kontaktieren Sie uns noch heute!