Dieses Bild zeigt den Header der Success Story Wolf - Beratung, Planung und Realisierung des Logistik-Campus Siegenburg.

success story

Beratung, Planung und Realisierung
Logistik-Campus Siegenburg

Konzeption, Planung, Ausschreibung, Anbieterauswahl und Umsetzungsbegleitung

Mit dem neuen Logistik-Campus Siegenburg wird die Logistikstruktur der Firma Wolf optimiert und für die zukünftige Unternehmensentwicklung ausgelegt. Die erforderlichen Lagerkapazitäten, Lager- und Logistikprozesse wurden im Detail analysiert und an die kommenden Anforderungen angepasst. Dabei wurde auch der optimale Automatisierungsgrad der Lagerbereiche definiert und in einem übergreifenden Business Case bewertet.

Das methodische Vorgehen und die analytischen Kompetenzen von Rothbaum haben unsere Fabrik und Logistik der Zukunft entscheidend vorangebracht.

Fabian Dietz, Leiter Supply Chain & Logistics Wolf Brink Cluster

Wolf GmbH

  • Führender Systemanbieter von Heiz-, Lüftungs- und Solartechnik mit Sitz in Mainburg
  • Teil der Ariston Group, ein weltweiter Spezialist für Heizungssysteme
  • 2.000 Mitarbeitende erwirtschaften über 450 Mio. EUR Umsatz
  • Weltweit aktiv mit Tochter- und Partnergesellschaften in mehr als 50 Ländern

Leistungen

  • Konzept- und Feinplanung des zukünftigen Logistiksystems
  • Umsetzungsbegleitung / PMO für den Logistik-Campus in Siegenburg
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen und Koordination des Auswahlprozesses
  • Koordination aller Projektbeteiligten des Bau-Gus im Rahmen der HOAI-Phasen 1-5 sowie der Einführung von SAP EWM und SAP TM

Ergebnisse

  • Layoutplanung für den zukünftigen Logistik-Campus Siegenburg
    • Mehr als 21.000 Palettenstellplätze und mehr als 16.000 KLT-Stellplätze
    • über 24.500 m² Hallenflächen
  • Angebotsvergleich verschiedener Anbieter bzgl. Lagertechnik und Flurförderzeugen sowie Handlungsempfehlung zur Auswahl eines Anbieters
  • Koordination mehrere Beteiligten bei der Entwurfs- und Genehmigungsplanung zur Festlegung der Gebäudeanforderungen

Projektbeschreibung: Beratung, Planung und Realisierung des Logistik-Campus

Am Hauptstandort in Mainburg werden u.a. Wärmepumpen hergestellt. Um das Werk optimal für die zukünftigen Anforderungen der Wärmepumpenproduktion auszurichten, muss das Logistiksystem ebenso weiterentwickelt werden. Dazu wird ein Logistik-Campus in unmittelbarer Nähe zum Werk Mainburg errichtet, über welchen die Distribution und die Produktionsversorgung abgewickelt werden. Gemeinsam mit Rothbaum wurden die Anforderungen an das neue Logistiksystem definiert und der Logistik-Campus inkl. Lagerstruktur konzipiert sowie eine Wirtschaftlichkeitsrechnung aufgebaut.

Vorgehensweise

Zunächst verschafften sich die Rothbaum-Berater:innen mittels Prozessanalysen und Datenaufnahmen gemeinsam mit den Mitarbeitenden von Wolf einen Überblick über die Prozesse in den Fachbereichen Produktion, Supply Chain und Logistik. Aufbauend auf den Datenauswertungen wurden das optimale Werkslayout sowie die Anforderungen an die Logistik abgeleitet. Im Rahmen der Konzeption des Logistik-Campus wurden verschiedene Grundstücke geprüft sowie die Gebäude und die Lagerstruktur konzipiert.

Ergebnisse

Im Projekt wurde zunächst eine Werkstrukturplanung durchgeführt. Aufgrund des zu erwartenden Wachstums in der Wärmepumpenproduktion mussten im Werk weitere Flächen für die Produktion geschaffen werden. Typischerweise werden hierfür Logistikflächen frei gemacht, um effiziente Produktionsabläufe zu gewährleisten. So auch in diesem Projekt. 

Diese Notwendigkeit ist gleichzeitig eine Chance, um das Logistiksystem neu zu konzipieren und ebenso effizient auf die zukünftigen Anforderungen auszulegen.

Nach eingehender Analyse der Ist-Situation sowie der Wachstumsszenarien, der Entwicklung verschiedener Logistikkonzepte mit unterschiedlichen Lagertechniken, der Prüfung verschiedener Grundstücke in der Umgebung und der umfassenden Bewertung im Rahmen eines Business Case erfolgte der Spatenstich für den Logistik-Campus Siegenburg am 11.09.2023.

Portraitbild von Philipp Carl, Geschäftsführer bei Rothbaum
Philipp Carl

Senior Manager Logistik

Sprechen Sie uns an! 

Sie haben Fragen zu der Success Story oder zu Logistikplanung? Oder Sie haben eine konkrete Projektanfrage? Senden Sie mir Ihre Nachricht und ich werden mich umgehend bei Ihnen melden.

    Teaser: Zeigt ein Dashboard der Celonis-App "Rothbaum EWM Warehouse Cockpit" sowie ein Lager von oben im Hintergrund

    PRocess-Mining-App

    Das Rothbaum EWM Warehouse Cockpit

    Diese fortschrittliche Celonis-App ermöglicht es, Outbound-Prozessen in SAP EWM nachhaltig zu optimieren und zu überwachen. Als erster Anbieter eines EWM-Process-Connectors von Celonis ermöglichen wir eine nahtlose Nutzung unserer Lösung.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Das Bild zeigt das Logo von Wolf sowie eine Wärmepumpe von Wolf zur Success Story: Beratung, Planung und Realisierung Logistik-Campus Siegenburg
    2. Jun 2024
    Netzwerkoptimierung in der Distribution

    Zur Steigerung der Effizienz und Kostensenkung in der Supply Chain wurde die bestehende Netzwerkstruktur analysiert…

    Mehr erfahren

    Das Bild zeigt das Logo von EPPA (The European Trade Association of PVS Window System Supplies" sowie ein Lagerplatz zur Success Story "Network Design Verbundlogistik"
    8. Jun 2024
    Network Design Verbundslogistik

    Mit Supply Chain Design wurde ein Verbundnetzwerk für die Rückwärts-logistik von Großladungsträgern entwickelt, in dem…

    Mehr erfahren

    Vorschaubild zur Success Story von Process Mining bei Krones zur Optimierung der Prozesse. Es wird das Logo von Krones sowie ein Getränkeautomat von Krones dargestellt
    17. Jun 2024
    Process Mining zur Optimierung der Beschaffung im Lifecycle Service

    Mit Process Mining wurde ein digitales Abbild der Prozesse im Krones Lifecycle Service geschaffen und…

    Mehr erfahren

    Sprechen Sie uns an!

    Sie haben eine konkrete Projektanfrage oder Fragen zu unseren Leistungen oder Rothbaum? Dann schreiben Sie uns gerne eine Nachricht und wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Auf den Austausch freuen wir uns.