Das Bild zeigt den Header zur Success Story Krones - Process Mining zur Optimierung der Beschaffung im Lifecycle Service. Es wird die Optimierung und Automatisierung der operativen Einkaufsprozesse dargestellt.

success story

Process Mining zur Optimierung der Beschaffung im Lifecycle Service

Optimierung und Automatisierung der operativen Einkaufsprozesse

Mit Process Mining wurde ein digitales Abbild der Prozesse im Krones LCS (Lifecycle Service) geschaffen.

Repetitive Tätigkeiten wurden mit Hilfe von Action Flows automatisiert. Über erstellte Reports kann die Peformance der Action Flows und der Business Impact analysiert werden. Weiterführende Analysen wurden erstellt, um Verzögerungen im Einkaufsprozess aufzudecken und die Lieferantenperformance zu messen.

Mit Hilfe von Celonis ist es gelungen eine Automatisierung im Bereich operativen Einkauf zu schaffen, was bis dato für LCS im SAP Standard nicht möglich war.

Robert Fuchs, Krones Lifecycle Services

Die KRONES AG

  • Die Krones AG ist ein Hersteller u.a. für Abfüll- und Verpackungsanlagen in der Getränkeindustrie
  • 16 Tsd. Mitarbeiter erwirtschaften über 3 Mrd. EUR Umsatz
  • Weltweit vertrauen Kunden für Ersatzteile und Nachrüstungen auf den Krones Lifecycle Service

Leistungen

  • Anpassungen des Standard Purchase-to-Pay Prozessmodells
  • Durchführung von Analysen, um Bottlenecks zu ermitteln
  • Aufbau von Action Flows zur Automatisierung operativer Einkaufsprozesse
  • Erstellung von Reports zur Auswertung der Action Flows

Ergebnisse

  • Reduzierung des manuellen Arbeitsaufwands durch automatische Bestellauslösung in SAP mit Ermittlung des Lieferdatums anhand des Kundenbedarfstermin (bis zu 100 min / Tag)
  • Analyse des BANF-Prozesses zwischen operativem und strategischem Einkauf zur Reduzierung der Durchlaufzeit
  • Automatische Identifikation von Bestellverzögerung zur Verbesserung der Kundenzufriedenheit mittels frühzeitiger Kommunikation
  • Lieferantendatenblatt mit relevanten KPIs zu allen aktiven Lieferanten
In dem Diagramm wird der Action Flow und Ausschnitt des Reportings für das automatische Bestellen angezeigt.
Action Flow und Ausschnitt des Reportings für das automatische Bestellen

Projektbeschreibung: Prozessoptimierung im operativen Einkauf von KRONES

Zur Verbesserung und Automatisierung der Abläufe im operativen Einkauf sollten Use-Cases für die Anwendung von Action Flows identifiziert und auch umgesetzt werden. Zusätzlich sollte eine Möglichkeit geschaffen werden, die Ergebnisse der Action Flows nachzuverfolgen und auszuwerten. Ebenfalls sollten weiterführende Analysen aufgebaut werden, um Bottlenecks und Prozessverzögerungen im Zusammenspiel zwischen operativem und strategischem Einkauf aufzudecken, sowie den operativen Einkauf bei Lieferantenverhandlungen zu unterstützen.

Vorgehensweise

Zuerst wurden die operativen Prozesse auf Tätigkeiten mit manuellen Aufwänden und großem Automatisierungspotenzial untersucht. Die so identifizierten Use-Cases wurden bewertet und priorisiert. Anschließend wurden mit der Fachabteilung die benötigten Daten identifiziert, sowie das Regelwerk für die Action Flow Ausführung festgelegt. Die erstellten Action Flows wurden in einer ausgiebigen Testphase in einem Teilbereich des Unternehmens erprobt und dann Schritt für Schritt auf das gesamte Business ausgerollt und mit einem Reporting versehen.

Ergebnisse

Use-Case 1:

Automatische Benachrichtigung des Vertriebs bei Terminverschiebungen im Beschaffungsprozess mit Auswirkung auf den Kundenliefertermin und Ermittlung des neuen Materialverfügbarkeitsdatums mit Versand von bis zu 100 Mails am Tag

Use-Case 2:

Automatische Auslösung von Bestellungen in SAP mit Ermittlung und Anpassung des Liefertermins anhand des Kundenwunschtermins unter Berücksichtigung vorhandener Lieferantenkontrakte

Use-Case 3:

Erstellung eines Lieferantendatenblatts, welches auf einen Blick die wichtigsten KPIs pro Lieferanten zusammenstellt und ermöglicht, die besten und schlechtesten Performer anhand verschiedener Kategorien wie Liefertreue oder Lieferqualität zu identifizieren

Teaser zu Success Story Krones Process Mining.

Die vollständige Success Story ist nur ein Klick entfernt

Füllen Sie dieses Formular aus und bekommen Sie die komplette Success Story inklusive weiterer und detailliertere Ergebnisse direkt zugesendet.

    Mockup des White Papers State-of-the-Art Prozessoptimierung mit Process Mining als Teaser

    White Paper

    State-of-the-Art Prozessoptimierung mit Process Mining

    Erfahren Sie im White Paper, wie Sie Process Mining einsetzen können, um eine vollständige Prozesstransparenz zu erzeugen und ungeahnte Optimierungsmöglichkeiten
    aufzuzeigen – und das ohne großen Zeitaufwand.

    Das könnte Sie auch interessieren

    Vorschaubild zur Success Story von Process Mining bei Krones zur Optimierung der Prozesse. Es wird das Logo von Krones sowie ein Getränkeautomat von Krones dargestellt
    17. Jun 2024
    Process Mining zur Optimierung der Beschaffung im Lifecycle Service

    Mit Process Mining wurde ein digitales Abbild der Prozesse im Krones Lifecycle Service geschaffen und…

    Mehr erfahren

    Das Bild zeigt das Logo von Trotec sowie verschiedene Anlagen von Trotec zur Success Story zur Einführung von SAP TM
    3. Jul 2024
    Beratung, Planung und Anbieterauswahl zur Einführung von SAP TM

    Mit der Beratung, Planung und Anbieterauswahl zur Einführung von SAP TM haben wir die Prozesse…

    Mehr erfahren

    Das Bild zeigt das Logo von Wolf sowie eine Wärmepumpe von Wolf zur Success Story: Beratung, Planung und Realisierung Logistik-Campus Siegenburg
    5. Jul 2024
    Beratung, Planung und Realisierung Logistik-Campus Siegenburg

    Mit dem neuen Logistik-Campus Siegenburg wird die Logistikstruktur der Firma Wolf optimiert und für die…

    Mehr erfahren

    Sprechen Sie uns an!

    Sie haben eine konkrete Projektanfrage oder Fragen zu unseren Leistungen oder Rothbaum? Dann schreiben Sie uns gerne eine Nachricht und wir melden uns zeitnah bei Ihnen. Auf den Austausch freuen wir uns.